Das Leben ist schön

Bratkartoffeln mit Chorizo

Markus hatte sich mal wieder Bratkartoffeln gewünscht, und sein Wunsch ist mir Befehl – heute gab es sie. Dieses Mal habe ich sie etwas anders zubereitet als gewöhnlich, und sie kamen bei meinem Mann sehr gut an.

Angefangen habe ich mit einer Zwiebel, die ich in Streifen geschnitten und in Öl angebraten habe.

01

Außerdem brauche ich noch – natürlich – Kartoffeln (die ich gewaschen, in Spalten geschnitten und in der Mikrowelle 5 Minuten vorgegart habe), etwas Chorizo, in Scheiben geschnitten und etwas frischen Oregano aus dem Garten.

2

Zu den Zwiebeln gebe ich gleich die Chorizo hinzu.

02

Die Kartoffeln sind vom Garen noch etwas feucht, daher lasse ich sie kurz im Sieb abtropfen und gebe sie dann auch in die Pfanne.

KartoffelnundWurst

Jetzt darf der Pfanneninhalt vor sich hin brutzeln, bis alles schön gebräunt ist. Ich würze mit Salz, meiner Gyrosmischung und etwas frischem Oregano aus dem Kräuterbeet und serviere die fertigen Kartoffeln mit 3 Spiegeleiern.

04

Download PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.