Das Leben ist schön

Vanillekuchen mit Nusskruste

Heute konnten wir endlich meinen Schwiegervater aus dem Krankenhaus holen und ich habe gleich die Gelegenheit genutzt, für uns alle einen Nachmittagskuchen zu backen. Da ich noch Haselnüsse hatte, hab ich mich für einen unserer Lieblingskuchen entschieden, denVanillekuchen mit Nusskruste. Auf einem weichen lockeren Rührteig mit Vanille liegt ein knusprig-süße Haselnussschicht, eine tolle Kombination.

Der Rührteig besteht aus folgenden Zutaten:

175g Butter
150g Zucker
1/2 TL gemahlene Vanille
2 TL Backpulver
200g Mehl
3 Eier
1 Eigelb
1 Prise Salz

Für die Nusskruste kommen noch hinzu:

1 Eiweiß
1 Ei
150g Zucker
1 Prise Salz
200g gemahlene Haselnüsse

Für den Rührteig habe ich zuerst die Butter, den Zucker, das Salz und die Vanille abgemessen und in eine Schüssel gefüllt.

01

Um den Rührteig besonders locker zu bekommen, muss die Butter mit dem Zucker zunächst sehr gründlich miteinander verrührt werden. Alle Zutaten sollten möglichst Zimmertemperatur haben, dann funktioniert das am besten. Ich verrühre die Zutaten immer mit einem Handrührgerät. Die Butter muss am Ende richtig schaumig sein und der Zucker muss sich aufgelöst haben.

Nun werden die Eier nach und nach untergerührt, ca. eine Minute pro Ei. Erst am Ende werden Mehl und Backpulver untergerührt. Sobald Mehl und Backpulver zum Teig gegeben werden, sollte nicht mehr viel gerührt werden, sondern das Mehl nur locker untergehoben werden, weil der Teig sonst klebrig und fest wird.

02

Den Teig fülle ich in eine mit Backpapier ausgelegte Springform und streiche ihn glatt. Dann gehts an die Zubereitung der Nusskruste. Dafür werden der Zucker, Salz und die Eier mit dem Handrührgerät sehr schaumig gerührt.

03

Dann werden die geriebenen Haselnüsse untergerührt und der Teig sofort auf den Vanilleteig in der Springform verteilt und glattgestrichen.

04

Bei 175° wird der Kuchen im Ofen ca. 50 Minuten gebacken. Und da wir danach sofort losgefahren sind, gibt es vom fertigen Kuchen gar kein Bild mehr. Den Kuchen haben wir dann zusammen mit frisch geschlagener Sahne serviert.

Kuchen

Download PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.