Das Leben ist schön

Hähnchenbrust mit Walnüssen

Unter der Woche kochen wir gern schnelle Gerichte und das heutige bildet da keine Ausnahme. Das gefällt mir gut an der chinesischen Küche – wenn die Vorbereitungen getroffen sind, geht das Kochen oft ganz flink vonstatten. Hähnchenbrust sowieso, da dieses Fleisch schnell durchgart. Heute haben wir Hähnchenbrust mit Walnüssen kombiniert und so ein schnelles und sehr schmackhaftes Essen zubereitet.

Folgende Zutaten habe ich verwendet:

  • 700g Hähnchenbrust
  • 200g Walnüsse (ich hab die Hälfte durch Haselnussstücke ersetzt)
  • 4 EL Reiswein
  • 2 Eiweiß
  • 4 TL Speisestärke
  • Salz
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL helle Sojabohnenpaste oder eine andere Bohnenpaste mit feiner Konsistenz (ich hatte Ma-Po-Sauce)
  • Öl zum Braten

DSC07806
Das Hähnchenfleisch würfele ich in ganz kleine Stücke, Kantenlänge ca. 1cm. Dann verrühre ich es mit den beiden Eiweiß, 2 EL Reiswein und der Speisestärke.

DSC07807
In etwas Öl brate ich die Nüsse an, die Walnüsse zerkleinere ich dabei ein wenig. Die Haselnüsse sind ja bereits gehackt. Wenn sie schön angeröstet sind, hole ich sie aus dem Wok und stelle sie erst mal beiseite.

DSC07809
Nun kommt das Hähnchenfleisch in den Wok. Durch das Eiweiß und die Stärke klebt es ziemlich an. Wer einen echten Eisenwok hat und diesen gut über dem Brenner eingebrannt hat, kriegt das vermutlich besser hin. Bei mir bildet sich schnell eine unablösbare Schicht. Das Hähnchenfleisch bleibt durch Eiweiß und Stärke auch trotz starken Bratens ziemlich hell, das ist aber ok so.

DSC07810 DSC07811
Die fest eingebrannte Schicht löse ich jetzt mit kochendem Wasser ab und reinige den Wok. Dann kommt frisches Öl hinein und darin erhitze ich die Sojabohnenpaste. Ich hatte nur die vorgewürzte bekommen, aber ein bisschen extra Würze schmeckt zu diesem milden Gericht sehr gut.

DSC07812
Auch Zucker und Salz lasse ich noch ein bisschen mitbraten bzw. verrühre es mit der Bohnenpaste. Den restlichen Reiswein gieße ich jetzt mit dazu und vermische alles.

DSC07813
Genügend Flüssigkeit ist jetzt im Wok, nun kommen noch die Hähnchenstücke und auch die Nüsse dazu und ich verrühre alles gut miteinander. Ein bisschen Salz fehlt mir noch beim Abschmecken, ich würze also nach, dann erhitze ich alles noch mal, bis es kocht und dann ist das Essen auch schon fertig.

DSC07815 DSC07816
Ich hatte zwischendurch schon Reis gekocht und den essen wir jetzt dazu.

DSC07820
Das Gericht ist leicht süßlich mit einem Hauch Schärfe, da passen die Walnüsse und die Haselnüsse hervorragend dazu. Knackige Nüsse, weiches Fleisch und alles umhüllt von einer süß-würzigen Sauce – mmmmh, uns gehts doch wieder mal richtig gut.

DSC07821

Download PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.