Das Leben ist schön

Pulled Chicken aus dem Crockpot

Urlaubszeit heißt für uns auch immer wieder, mal ein paar neue Rezepte auszuprobieren. Am Wochenende kam auch mal wieder mein Crockpot zum Einsatz, für ein saftiges Pulled Chicken. Ich liebe das Teil. Alle Zutaten vorbereiten, rein und nach ein paar Stunden kommt ein fertiges Gericht wieder heraus.

Dieses Pulled Chicken Rezept ist ein typisches Gericht aus den Südstaaten der USA. Neben seiner kräftigen Würze besticht es durch seinen süßlichen, karamellig anmutenden Geschmack, der von einem dunklen Zucker stammt.

Im Gegensatz zum Originalrezept habe ich hier keine Hähnchenbrust sondern ausgelöste Hähnchenschenkel genommen.

Folgende Zutaten habe ich verwendet:

  • 800g Hähnchenfleisch
  • 4 EL Tomatenmark
  • 125ml dunkler Rohrzucker
  • 125ml heller Balsamicoessig
  • 1,5 TL Chilipulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Selleriesalz
  • 1 TL dunkle Sojasauce

DSC03872
Wie eben schon beschrieben – die Zubereitung ist richtig simpel, ich verrühre alle Zutaten für die Sauce, verdünne noch mit etwas Wasser, damit sich auch das Tomatenmark gut auflöst und lege die gut gewaschenen Hähnchenteile in den Keramiktopf des Crockpots.

DSC03873 DSC03876
Dann gieße ich die Sauce über das Fleisch, bis es gut bedeckt ist.

DSC03877
Nach 7 Stunden auf Stufe „High“ zerfällt das Fleisch schon beim Bewegen mit der Gabel von ganz allein. Ich ziehe es noch ein bisschen auseinander, schöpfe etwas überflüssige Flüssigkeit ab und lasse die Fleischfasern noch eine Stunde im Crockpot garen. Danach hat es sich mit der restlichen Sauce richtig schön verbunden.

DSC03878
Ein Coleslaw passt super zu dem saftigen und würzigen Fleisch, und wir wickeln diese Kombination in Weizentortillas. Fotos vom Endergebnis erspare ich Euch aber, denn das saftige Fleisch zusammen mit dem feuchten Cole Slaw hat wie verrückt gekleckert.

DSC03879
Aber fantastisch lecker war es. Der karamellige Geschmack des Zuckers zusammen mit der Würze der Sojasauce und der leichten Chili-Schärfe werden durch das säuerliche Tomatenmark ausgeglichen, so dass ein sehr ausgewogener Geschmack entstanden ist. Der frische Cole Slaw ist der ideale Begleiter zu dem saftigen Fleisch.

Download PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.