Das Leben ist schön

Rumpsteak mit gebuttertem Blumenkohl

Nachdem ich heute viel Zeit in der Küche verbracht habe, um unsere erste Leberwurst herzustellen (Bericht folgt), sollte es heute abend schneller gehen. Ich hatte zwei Rumpsteaks aus dem Tiefkühler genommen und auftauen lassen. Und im Selgros heute fand ein wunderschöner Blumenkohl seinen Weg in den Einkaufswagen. Das zusammen ergibt ein prima Abendessen.

Die Rumpsteaks waren beide um die 350g schwer und schön marmoriert.

01

Da bei Dauerregen heute nicht an grillen zu denken war, wanderten die Steaks in die Pfanne. Von jeder Seite 1,5 Minuten.

02

Rumpsteak

Anschließend habe ich die Steaks bei 100° in den Ofen gelegt, um sie auf die gewünschte Kerntemperatur von 54° zu bringen. Nebenbei hat der Blumenkohl gekocht, bis er gerade noch bissfest war. Den Blumenkohl habe ich auf dem Teller dann mit je einem EL gebräunter Butter übergossen.

04

Die Steaks waren wunderbar zart und hatten genau den richtigen Garpunkt. Dadurch, dass sie von vielen Fettadern durchzogen waren und das Fleisch gut abgehangen war, war es fast so zart wie ein Filet. Der perfekte Abschluss des heutigen Tages.

05

Download PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.