Das Leben ist schön

Hüftfilet vom argentischen Rind mit Spargel und Pimientos

Nach unserem gestrigen Besuch in der Kleinmarkthalle in Frankfurt hatten wir nicht mehr so sehr viel Hunger – schließlich hatten wir den Nachmittag bei Kuchen und viel Obst verbracht. Und so kam das Stück argentinische Steakhüfte, die wir noch im Kühlschrank liegen hatten, heute auf den Grill.

Den Rest dieser Hüfte – das größere Teilstück – hatten wir vor einigen Wochen mit einer süßen Gewürzmischung am Stück zubereitet. Das kleinere Stück, das sogenannte Hüftfilet, wollten wir heute pur genießen. Das Stück wiegt ungefähr 900g.

01

Die Gewürzmischung für das Stück besteht lediglich aus Salz und Pfeffer.

02

Diese Mischung habe ich im Mörser leicht zerstoßen, es muss nicht ganz fein sein.

03

Nachdem ich das Fleisch mit der Gewürzmischung eingerieben habe, grillt Markus es auf dem Gussrost von allen Seiten direkt an.

04

Dann wird es in den indirekten Bereich geschoben, mit einem kleinen Metallrost vom heißen Gussrost entkoppelt. Markus schiebt noch ein Thermometer ins Fleisch, damit wir die Kerntemperatur überwachen können.

05

Während jetzt die Kerntemperatur langsam steigt – der Grill ist auf ca. 170° eingeregelt – bereite ich die Beilagen zu. Gestern haben wir beim Bauern um die Ecke Spargel gekauft, in der Kleinmarkthalle haben wir Pimientos de Padron gekauft, das sind Bratchilis, die total lecker sind.

06

Die Chilis werden nur kurz in einer heißen Pfanne in Olivenöl angebraten. Grobes Salz dazu und kurz vor Ende drei gepresste Knoblauchzehen. Wenn die Chilis von allen Seiten braun sind und die Haut Blasen wirft, sind sie fertig.

07

Den Spargel koche ich in Wasser, dem ich Salz, etwas Zucker und etwas Butter zugefügt habe.

08

Beilagen sind fertig und von draußen ertönt der Ruf, dass auch das Fleisch fertig ist. Es hat eine Kerntemperatur von 58° erreicht.

09

Das Fleisch darf noch kurz ruhen, dann wird angeschnitten.

10

Und zusammen mit den Beilagen hat das richtig gut geschmeckt. Das Fleisch war sehr zart und die Würzung passt perfekt zu Rindfleisch. Die Pimientos waren zwar nicht scharf, aber haben ebenfalls sehr gut geschmeckt. Und der erste Spargel im Jahr ist immer wieder gut.

Hüfte

Download PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.