Das Leben ist schön

Roastbeefquicky

Kurzentschlossen haben wir uns heute ein paar Rumpsteaks gegönnt. Wir hatten vor einer Woche ein Roastbeef von einer Färse gekauft, das schön durchwachsen war. Bevor es am Sonntag für das Burgerwochenende in den Fleischwolf wandert, haben wir uns ein paar Steaks davon abgesäbelt, eins für mich und zwei für Markus.

01

Die Steaks habe ich schön dick abgeschnitten und vom Fettdeckel und der darunter liegenden Sehne befreit. Das Fleisch ist durchwachsen genug auch ohne den Fettdeckel.

Roastbeef

Nun noch mit grobem Meersalz bestreuen und das Grillen übernimmt dann wieder Moxi.

Nach dem Ruhen erfolgt der Anschnitt

03

Der Garpunkt ist wieder perfekt für uns, aber das Fleisch lässt die gewohnte Zartheit vermissen. Es war zwar nicht zäh, aber angesichts des hohen Fettgehalts hätte ich mir mehr versprochen, man musste schon die Zähne benutzen. Geschmacklich hat es aber überzeugt und so ist die Vorfreude auf das Burgerwochenende umso größer.

Download PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.