Das Leben ist schön

Spinat mit Zwiebeln aus der indischen Küche

Heute war mir mal wieder nach Spinat mit Zwiebeln – und nach einem kurzen Check eines Rezeptes aus einem indischen Kochbuch war sichergestellt, dass ich alle relevanten Zutaten im Hause habe und die fehlenden ausgleichen kann. Kurz entschlossen habe ich also dieses Gericht zubereitet, das mir vor einiger Zeit schon mal ins Auge gefallen war. Vor ein paar Jahren habe ich dieses Gericht schon mal gegessen und ich erinnerte mich daran, dass es mir auch damals schon sehr gut geschmeckt hat.

Viele Vorbereitungen sind nicht nötig, denn ich habe Spinat aus der Tiefkühltruhe verwendet. Zuerst schneide ich zwei mittelgroße Zwiebeln in Halbringe und reibe ein kleines Stück Ingwer. Die zwei Knoblauchzehen, die noch reingehört hätten, waren dann leider doch nicht aufzutreiben, die hab ich durch 1/2 TL getrockneten Knoblauch ersetzt.

01

Verwendet habe ich gehackten Spinat aus der Tiefkühltruhe, 800g. Dabei sollte man darauf achten, dass er ungewürzt ist. Blattspinat passt zu diesem Gericht auch sehr gut, und wenn man frischen bekommt, ist das umso besser, denn kein Spinat schmeckt besser als frischer.

02

An Gewürzen ist dieses Rezept für die indische Küche recht schlicht gehalten. Wir brauchen jeweils 1 TL Korianderpulver, gemahlenen Kreuzkümmel und Kurkuma. Außerdem 1/4 TL Chilipulver, hier Cayenne. Da ich es gern scharf mag, hab ich auf 1/2 TL aufgestockt, was mir aber noch ein bisschen zu wenig war.

03

Jetzt werden die Zwiebelringe in Ghee angebraten (ich hab eine Mischung aus geschmacksneutralem Öl und Butter verwendet), bis sie schön braun werden.

04

Dann kommt der Ingwer und – wenn man hat – der gepresste Knoblauch dazu und lässt diese kurz mitrösten. So ergeht es dann auch den gemahlenen Gewürzen. Dann wird der Spinat dazugegeben, wenn er noch gefroren ist, empfiehlt es sich, ein paar Tropfen Wasser mit in den Topf zu gießen. Gut salzen und dann den Spinat ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Ganz am Ende gieße ich den Spinat noch mit 1 Becher Schlagsahne an.

05

Mmmmmhhhhhhhhhh……. so schmeckt auch mir Rahmspinat!

Spinat

Download PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.