Das Leben ist schön

Der frische Odenwälder Hahn

Auf der Suche nach einer Weihnachtsgans (wir sind schon relativ spät dran gewesen) haben wir bei den Odenwälder Direktvermarktern einen kleinen Geflügelhof entdeckt. Der konnte uns zwar keine Gans mehr zu Weihnachten versprechen – wie schon erwähnt, wir sind spät dran dieses Jahr – aber kurzerhand habe ich dort für das Wochenende ein Hähnchen bestellt. Die Haltung der Tiere dort hatte mich auf der Webseite überzeugt und so wollten wir dem Hof eine Chance geben. Gestern mittag holten wir es ab. Zur Auswahl standen nur noch 2 sehr große Tiere, und wir entschieden uns für den 2,6kg schweren Hahn. Was für ein Brummer!

01

Da wir gestern keine Zeit für eine Brine hatten – wir besuchten nämlich noch ein Konzert der Dubliners in Dortmund – habe ich heute nur schnell eine trockene Gewürzmischung zusammengestellt. 7 EL Butt Rub, 2 EL Currypulver, je 1/2 EL Thymian und Oregano waren genug für das gesamte Hähnchen.

02

Das Hähnchen hab ich am Morgen schon gerubt, damit die Gewürzmischung gut einziehen konnte. Heute nachmittag umd halb 3 kam es dann aus seiner Folienverpackung.

03

Heute nachmittag herrschte wunderbares Wetter, blauer Himmel, Sonnenschein, angenehme 15°, was lag also näher, als das Hähnchen auf dem Grill zuzubereiten. Da Hähnchen auf dem Drehspieß immer besonders gut werden, sollte auch dieses rotiert werden. Wir beschlossen, eine niedrigere Temperatur zu wählen und das Hähnchen für 2,5 Stunden auf dem Spieß zu lassen, damit es außen nicht schwarz wird und innen noch roh ist.

Zum Testen und Austarieren darf es schon mal Platz nehmen, bevor dann die Kohlen rechts und links von der Tropfschale platziert werden. So wird das Hähnchen dann indirekt gegrillt.

Hahn

Nach den geplanten 2,5 Stunden bei ca. 160° sah es dann so aus.

05

Die Haut war sehr schön kross und das Hähnchen glitt leicht vom Spieß runter, ein gutes Zeichen dafür, dass es innen schön weich ist.

06

Markus hat das Hähnchen zerlegt und auf Tellern verteilt. Es ist so groß, dass es kaum auf unsere Teller passt.

07

Da diese Menge an Fleisch unmöglich zu schaffen war, habe ich beschlossen, für heute abend mit dem Schenkel zu beginnen und mir die Brust für morgen aufzuheben. Mmh, die Haut war wunderbar kross und würzig. Die Gewürzmischung ist wirklich hervorragend. Das Fleisch innen war so weich und saftig, dass es mit der Gabel zerteilt werden konnte. Ich habe noch nie ein so gutes Hähnchen gegessen, und ich hätte auch nie gedacht, dass ein Hähnchen pur ohne Brine so gut werden kann. Die Qualität dieses Geflügels hat uns wirklich überzeugt. Ab sofort haben wir unseren Geflügelhof gefunden, die 40km einfache Fahrt haben sich absolut gelohnt.

08

09

Download PDF

2 Kommentare

  1. Mike

    Wo gibt’s denn diese Händerl?

    Gruß aus
    Ewerscht

  2. Okraschote

    Hallo Mike,

    sorry für meine späte Antwort! Wir haben den Hahn hier gekauft (telefonisch vorbestellen!)

    http://www.friedrich-gefluegelhof.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.