Das Leben ist schön

Le Creuset Einweihung mit amerikanischen Pfefferbohnen

Tja, so kanns gehen… neue Küche bestellt, neuer Herd bestellt und weil beim neuen Herd auch die Bräterzone Induktion ist, musste mein alter Edelstahlbräter ersetzt werden, der auf Induktion nicht funktioniert. Ein Bräter ist für mich in der Küche unverzichtbar und darum habe ich heute sämtliche Onlineshops gewälzt, um am Ende auf Le Creuset zu kommen. Qualität fürs Leben! Nach einem kurzen Stop beim Küchenmeister in Darmstadt konnte der 35cm-Bräter in ofenrot bei mir einziehen.

Für heute abend war ein amerikanischer Pfefferbohnen-Eintopf geplant und das ist ein perfektes Gericht, um den neuen Bräter einzuweihen und zu schauen, ob das so funktioniert wie die Recherchen versprochen haben. Also kurz abspülen und dann ein kurzer Check auf dem Herd – der Bräter liegt völlig plan auf. Erster Pluspunkt. Test auf der runden Induktionszone wurde auch bestanden, der Bräter wird bei Kontakt mit der Zone sofort heiß. Also konnte es losgehen.

Folgende Zutaten benötigen wir für diesen leckeren Bohneneintopf:

– 500g Hackfleisch
– 1 Zwiebel
– 2 große Dosen weiße Bohnen
– 1 große Dose geschälte Tomaten
– 3 große Kartoffeln
– Öl, Salz, viel frisch gemahlener Pfeffer, etwas Zucker und 1 EL Sambal Oelek

Im erhitzten Bräter habe ich in wenig Öl das Hackfleisch mit den gehackten Zwiebeln zusammen angebraten.

01

Sobald alles schön durchgebraten ist, gebe ich die Tomaten dazu und zerkleinere sie mit dem Holzlöffel. Die Kartoffeln werden geschält und in kleine Würfel geschnitten und kommen ebenfalls in den Topf.

02

Deckel schließen und kochen, bis die Kartoffelwürfel weich sind. Dann gebe ich die Bohnen dazu und lasse alles zusammen noch einmal kurz durchkochen.

Pefferbohnen

Der Bräter passt perfekt in meine Küche. Die Farbe ist ein Traum

04

Nach dem Würzen mit Salz, reichlich frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer und einem großzügigen EL Sambal Oelek kann auch schon serviert werden.

05

Download PDF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.